TENA – kronika raspada jedne ljepote – Akzent Theater – 12.03.2023

Poštovani,

S velikim zadovoljstvom Vam javljam da će, 12.3.2023. u 20:00 u Akzent theatru, ansambl popularnih glumaca uprizoriti novi kazlišni hit “TENA – kronika raspada jedne ljepote” legendarno djelo poznatog pisca Josipa Kozarca. Više informacija imate u priloženom flayeru.

Veselimo se Vašem dolasku na predstavu i ljubazno molimo da ovu lijepu vijest pošaljete prijateljima.

Srdačno

Blaško Papić & Team KSD Zagreb u Beču

TENA – kronika raspada jedne ljepote

Josip Kozarac – Borislav Vujčić

TENA – Die Chronik des Verfalls einer Schönheit

Von Josip Kozarac – Borislav Vujčić

Kurzer Inhalt

„Tena“, ein Klassiker der kroatischen Literatur aus der Schreibfeder „eines der wichtigsten slawonischen Geschichtenerzähler“ ist auf Berührung des realistischen Blicks in die Ritzen einer Gesellschaft und modernistischen Neigungen des Autors geschrieben, ohne dabei an Subversivität zu mangeln. Kozarac greift das kritisch an, was er als Zerstörung traditioneller Werte ansieht, ist sich aber gleichzeitig bewusst, dass sich die Zeiten notwendigerweise ändern und die stimmlosen weiblichen Figuren, die aus dem Konzept des Patriarchats geboren wurden, Raum verdienen, entscheiden und handeln zu können. So verbalisiert Tena ihr Freiheitsgefühl mit dem Ausruf: „…ich bin ich; alles was an mir ist, ist mein!“, dessen Echo noch heute nachklingt. Dabei konzentriert sich Kozarac nicht so sehr auf die Mentalität, sondern vielmehr auf die konkrete wirtschaftliche und soziale Situation – den Zerfall ländlicher Gesellschaften, Khuens Schreckensherrschaft und die massive Ausbeutung der heimischen Wälder, durch reiche Ausländer, und auf die einheimischen Menschen, die “mit der Unzufriedenheit des Alten das Neue annehmen, um sich, in Hoffnung gerade auf das Gegenteil, sehr bald am Ende (Boden) zu befinden”…

Die Hauptfigur kann daher auch als Metapher für Slawonien gesehen werden, für “der Luxus, der schonungslos verschwendet wird”, so dass das Werk geeignet ist, einen Raum für vielfältige Interpretationen und Diskussionen zu eröffnen…

TENA – Die Chronik des Zerfalls einer Schönheit” ist gemeinsame Theatervorstellung des ST “Joza Ivakić” Vinkovci, SDT “Gavella” Zagreb, “Ludens Theater” Koprivnica, ST Požega und “Kultur Zentrum“ Bjelovar

Regie und Adaptierung: Dražen Ferenčina
Dramaturgie: Borislav Vujčić

Rollen:

TENA – Matea Marušić

JERKO PAVLETIĆ (otac) – Filip Šovagović

JAROSLAV BERANEK – Ivan Grčić

LEON JUNGMAN – Davor Svedružić

ROMA ĐORĐE – Vedran Dakić

JOZA MATIJEVIĆ – Vladimir Andrić

IVKA, Jozas Gatin – Selena Andrić

MARUŠKA, Đorđes Gatin – Martina Stjepanović

ALTE WAHRSAGERIN – Areta Ćurković

DREI FRAUEN – Areta Ćurković, Selena Andrić, Zorko Bagić

WIRT – Ivica Lučić

LAKAI – Zorko Bagić

Dieses hervorragende Stück wurde in der ganzen Region aufgeführt und erhielt für seine erfolgreichen Aufführungen mehrere Preise und Anerkennungen.

Die Daten sind dem Theaterbuch entnommen.